Stünings Medien auf der A+A 2015

PDFDruckenE-Mail

intro-aplusaVom 27.–30. Oktober 2015 stellt Stünings Medien auf der A+A, Halle 3, Stand A95, (Messe für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit in Düsseldorf), die neuen Generationen seiner Datenbanklösungen für die Arbeitsschutzbranche vor.


Die weitere Automatisierung der Katalogproduktion aus der Plattform „Katalogkonfigurator 2.0“ (http://meine.systemkataloge.de) macht die Arbeit jetzt an vielen Stellen noch komfortabler, weil bislang manuelle Arbeitsschritte überflüssig geworden sind. So besteht die Möglichkeit, das früher statische Inhaltsverzeichnis (Indexseiten) dynamisch an die vom Kunden ausgewählten Systemkategorien/Warengruppen anzupassen. Auch die damit verbundenen Register-Taben (farbige Registraturen) am äußeren Seitenrand passen sich entsprechend automatisch an. Ebenso können die Layouts jetzt „auf Knopfdruck“ in einer Wunschfarbe des Arbeitsschutzhändlers erscheinen.


Nach vielen Monaten aufwändiger Entwicklungsarbeit geht zum Messebeginn „DataFactory3“ an den Start. Das Programm „DataFactory“ basiert auf einer medienneutralen Datenbank, mit der Daten (Produktdaten, Bilder, PDF_Dateien) vorgehalten und gepflegt werden. So können mit geringem Aufwand verschiedene Produkte generiert werden:
    •    Systemkataloge mit verschiedenen Umschlaglösungen
    •    Katalog-Individuallösungen
    •    Internet-Auftritte
    •    Datenbank-Lösungen
    •    Mailing-Aktionen
    •    Flyer
Die neue Version präsentiert sich mit einer neuen optimierten Nutzerführung. Auch das Pflegen von Produktdaten ist jetzt noch übersichtlicher und effizienter, zum Beispiel bei der Pflege von Varianten oder mehreren Sprachen.