Made in Krefeld: neues Magazin von Stünings Medien

PDFDruckenE-Mail

MiKAm 14. Oktober hat Lothar Brunner, der Sprecher von „Zukunft durch Industrie – Krefeld“ das erste Exemplar unseres neuen Magazins „Made in Krefeld“ erhalten. Die Übergabe durch Volker Neumann, Geschäftsführer von Stünings Medien, erfolgte in Gegenwart von Ralf Claessen (DGB/IG Metall).  

Das neue Magazin ist in enger Zusammenarbeit von Stünings Medien mit der Initiative „Zukunft durch Industrie – Krefeld“ entstanden. Von Dextro Energy über den ICE bis zum CD-Grundstoff Makrolon reichen die vielfältigen Produkte aus der Samt- und Seidenstadt, doch viele Krefelder kennen ihre eigene Industrie nicht mehr. „Made in Krefeld“ stellt weit über hundert Krefelder Industriebetriebe und deren Produkte anschaulich vor.

Krefeld ist immer noch ein bedeutender Produktionsstandort, mehr als ein Drittel der Arbeitsplätze stellt die Industrie. Die 22.000 Krefelder Arbeitnehmer, die in rund 400 Industriebetrieben beschäftigt sind, erwirtschafteten 2012 mehr als 8 Milliarden Euro Umsatz.

weitere Information zur Reihe „Made in ...“