Buchvorstellung: „Das Glück beginnt im Kopf“

PDFDruckenE-Mail

JennyAm 24. September stellte die Krefelder Autorin Jenny Latz bei Stünings Medien die Neuauflage ihres Buchs „Das Glück beginnt im Kopf“ der Presse vor.

Jenny Latz hat seit ihrem 19. Lebensjahr keine Haare mehr. Sie leidet an einer Krankheit, die man „kreisrunden Haarausfall“ nennt. In dem Buch erzählt sie ihre faszinierende Geschichte als Frau ohne Haare.

Der Verlust der Haare bedeutete für sie als junge Frau auch den Verlust ihres Selbstbewusstseins, ihrer Schönheit, ihrer Weiblichkeit.

Zur Bewusstmachung dieser Autoimmunerkrankung, auch Alopecia areata genannt, ist der September von internationalen Selbsthilfe-Organisationen weltweit zum Alopecia-Areata-Monat erklärt worden. Überall auf dem Globus gehen im September kahlköpfige Menschen auf die Straße, um darüber aufzuklären, dass ein kahler Kopf nicht gleich Krebs und Chemotherapie bedeuten.

Zum 10-jährigen Jubliäum ihres Projekts Haircoaching® hat Jenny Latz ihre Autobiografie in überarbeiteter Form und limitierter Stückzahl von 250 Stück neu aufgelegt. Die 322 Seiten starke überarbeitete Autobiografie ist auf der Digitaldruckanlage von Stünings Medien produziert worden. Die Ricoh-Digitaldruckmaschine verfügt über eine autonome buchbinderische Einheit, die sowohl Rückdrahtheftungen als auch Klebebindungen realisieren kann.

Das Krefelder Medienunternehmen hat bereits mehrere Bücher produziert, die von den Autoren in der Regel im Selbstverlag herausgegeben werden. Auch höhere Auflagen werden von der Krefelder Druckerei hergestellt, wobei dann auf die Kapazitäten im Offsetdruck zugegriffen wird.

Das Buch „Das Glück beginnt im Kopf“ kann über die Website von Jenny Latz bestellt werden.